(096) Hugenottenhaus

·

Nachdem Mitte Juli die Chicagoer Künstler Kassel verlassen haben, um am Partnerhaus in Chicago weiterzuarbeiten, sind die Kunststudenten aus Göteborg ins Hugenottenhaus gezogen. Ellinor ist eine der studentischen Assistenten von Theaster Gates, die von Anfang an am Projekt mitgearbeitet haben…
Mehr lesen

(095) Anger Workshop

·

Stuart Ringholts Anger Workshop ist eine Gruppensitzung, in der die Teilnehmer zwei Situationen erleben. Zu lauter Technomusik sollen sie zum einen Aggressionen abbauen, um danach zu Mozart eine friedliche Bindung zum Gegenüber einzugehen…
Mehr lesen

(094) Natalia & Alejandro

·

Natalia und Alejandro sind mit einer Gruppe des Museums für zeitgenössische Kunst ihrer mexikanischen Heimatstadt Monterrey unterwegs. Auf ihrer Museumstour durch Europa haben sie Halt in Kassel gemacht. Die beiden Kunststudenten haben für sich erkannt, dass sie mit ihrer Kunst nicht allzu weit entfernt sind von dem, was auf der documenta gezeigt wird.

Letzter Filmabend & Closing-Party

·

Am Sonntag schließt die documenta nach 100 Tagen ihre Pforten. Wir laden am letzten Tag, am Sonntag den 16. September um 21 Uhr, zu unserem letzten Filmabend in die Batterie am Kulturbahnhof. Gezeigt wird das letzte Viertel unseres 100-tägigen Filmprojekts Momenta 100 – die Episoden 76 bis 100.
Mehr lesen

(093) Espresso Italiano

·

Zwei Italiener machen bei einem Espresso an der Schönen Aussicht Pause. Beide leben seit einiger Zeit in Berlin, wo Sabatino als freischaffender Künstler sein eigenes Atelier hat und Michele als Photograph bei einer Photoagentur arbeitet…
Mehr lesen

(092) Occupy-Räumung

·

Die dOCCUPY-Aktivisten haben am 8. September, eine Woche vor Ende der documenta 13, den Friedrichsplatz mit einer Abschluss-Performance verlassen. Ab jetzt wohnt Hase Josephine vor dem Fridericianum.

(091) The Colonel

·

Thierry Geoffroy ist Aktionskünstler. Bereits Anfang Juni nächtigte der Franzose vor der Occupybesetzung in einem Zelt vor dem Fridericianum, um Kritik an Tendenzen zeitgenössicher Kunst und documenta zu üben. Nun ist er zum Ende der Kunstschau nach Kassel zurückgekehrt und kritisiert die fehlende Auseinandersetzung der d13 mit Themen der Gegenwart – wie der Produktion von Panzern in Kassel.
Mehr lesen

(090) Gärtnerhaus

·

Michael Boßdorf ist zuständiger Leiter der Gärten der MHK. Von 1986 bis 2008 hat er mit seiner Frau und seinen fünf Kindern im ehemaligen Gärtnerhaus am Auedamm gewohnt. Seitdem stand das Haus leer – bis es die brasilianische Künstlerin Anna

(089) Ting Ting & Lea

·

Ting Ting und Lea sind mit einer Klasse der Universität für angewandten Kunst aus Wien nach Kassel gekommen. An vier Tagen besuchen die Studenten die documenta und diskutieren abends über das Gesehene.

(088) The End of Summer

·

Eine Ausstellung von Briefen, Gegenständen, Bildern, Film. Haris Epaminonda und Daniel Gustav Cramer haben auf drei Etagen in einem ehemaligen Bürogebäude im Nordflügel des Hauptbahnhofs Bruchstücke zusammengetragen: The End of Summer…
Mehr lesen