(050) Kulturbahnhof

·

Freitagabend, Hauptbahnhof (Kulturbahnhof) Kassel.

(049) Wind

· 1 Comment

“Eine leichte Brise zieht den Besucher durch den Ausstellungsraum / Maße variabel” Im Erdgeschoss des Fridericianums erwartet den Besucher keine großformatige Fotografie, kein Skulpturengebilde und keine Performance. Der Wind ist das bestimmende Element…
Mehr lesen

(048) Teegarten

·

Anne studiert ökologische Agrarwissenschaften in Witzenhausen und arbeitet während der documenta 13 im Teegarten vor dem Ottoneum. Die Künstlerinitiative AND AND AND hat hier ein antikapitalistisches Projekt gestartet um auf Umweltthemen aufmerksam zu machen…
Mehr lesen

(047) Breitenau

·

Das Kloster Breitenau, 15 Kilometer südlich von Kassel gelegen, hat eine bewegte Geschichte. Ab 1874 galt es als Arbeitshaus, als sog. Korrektionsanstalt für überwiegend Bettler, Landstreicher und Obdachlose. Während der NS-Zeit diente es weiters als Konzentrationslager und Straflager für Gestapo-Gefangene…
Mehr lesen

(046) Schrotthaufen

·

Karl Bolzmann, Jahrgang 1940, hat den zweiten Weltkrieg in der Nähe des Kasseler Hauptbahnhofs überlebt. Der Schrotthaufen von Lara Favaretto am Ende des Nordflügels ruft bei ihm Erinnerungen an die damalige Zerstörung hervor…
Mehr lesen

(045) Doing Nothing

·

Song Dong “Doing Nothing Garden”, 2012 Karlsaue (N° 165)

(044) Tasche & Rucksack

·

Aus einer Stunde mit einer Einlasskontrolle vor dem Fridericianum.

(043) Stadtbibliothek

· 1 Comment

Monsieur Maloigne ist Leitender Herzanästhesist am Spital in Zürich. Kunst findet er oft schwieriger als eine Herzoperation. Die Installation von Matias Faldbakken in der Zentralbibliothek der Stadt Kassel hat es ihm angetan. Der gebürtige Pariser besitzt selbst um die 10.000 Bücher…
Mehr lesen

(042) Compatibility Test

·

Im Sanatorium von Pedro Reyes können sich documenta-Besucher in verschiedenen Therapien behandeln lassen. Ruth und Terri aus den USA sind seit sechs Jahren zusammen und haben sich für den Kompabilitätstest für Paare (“Compatibility Test for Couples”) entschieden…
Mehr lesen

(041) Park Schönfeld

·

Caroline und Leo sind Studierende an der Kunsthochschule in Genf. Zusammen mit rund 100 weiteren Kunst-Studenten aus ganz Europa wohnen sie im ehemaligen Kinderkrankenhaus Park Schönfeld. Teil des von der documenta initiierten Projekts ist die Zusammenarbeit der jungen Menschen mit d13-Künstlern…
Mehr lesen