Loading the player ...

(084) Ansichten eines Steins

Anna aus Berlin und Kathrin aus Wien sind beide freischaffende Künstlerinnen. Den Baum von Guiseppe Penone in der Karlsaue sehen die beiden als eine Art Befreiung.

Seit 2010 steht hier das erste Kunstwerk der documenta 13. Ein Baum aus Bronze, in der Krone einen Granitfindling und am Fuße eine kleine Stechpalme.


    Giuseppe Penone
    “Idee di pietra” (Ideas of Stone / Ansichten eines Steins), 2010
    Karlsaue (N° 133)


Hinterlasse eine Antwort