Loading the player ...

(059) Jagdhütte

Die Schwestern Klara und Anne Marie sind mit ihrem kunstinteressierten Vater aus Montabaur nach Kassel gekommen. In der Hütte von Fiona Hall haben sie die Tierfiguren und Alltagsgegenstände lange auf sich wirken lassen und sich Gedanken gemacht.

Hier werden wie in einer Jagdhütte Figuren von Tieren präsentiert, die als gefährdet, vom Aussterben bedroht oder als “in freier Wildbahn ausgestorben” gelten. Die Figuren bestehen jeweils aus jener Militärkleidung, in deren Land die Tiere beheimatet sind bzw. waren, sowie typischen Alltagsgegenständen aus diesen Staaten.


    Fiona Hall
    “Fall Prey”, 2009-2012
    Karlsaue (N° 76)


Hinterlasse eine Antwort