Loading the player ...

(049) Wind

“Eine leichte Brise zieht den Besucher durch den Ausstellungsraum / Maße variabel” Im Erdgeschoss des Fridericianums erwartet den Besucher keine großformatige Fotografie, kein Skulpturengebilde und keine Performance. Der Wind ist das bestimmende Element, künstlich erzeugt, mit einem Grundrauschen verbunden. Symbol einer rituellen Reinigung? Oder doch nur die Klimaanlage?


    Ryan Gander
    “I Need Some Meaning I Can Memorise (The Invisible Pull)”, 2012
    Fridericianum (N° 67)


1 Kommentar

  1. Schön.
    Aber ich hab’s gern etwas wortlastiger.
    So zum Beispiel: http://charlotte-lindenberg.com/spectacles/spectacles-2012/

Hinterlasse eine Antwort