Loading the player ...

(013) The Refusal of Time

Die Geschichte der Zeitmessung und die Ablehnung dergleichen stehen im Mittelpunkt der Arbeit von William Kentridge. Der Südafrikaner – bereits auf der documenta 10 und 11 vertreten – hat eine audiovisuelle Oper geschaffen.

Eine Atem-Maschine in der Mitte des Raumes gibt den Takt vor, zu der die kraftvolle Musik ertönt. In Verbindung mit der auf fünf Leinwänden gezeigten Bilderwelt lässt Kentridge einen voll und ganz in seine Arbeit abtauchen.


    William Kentridge
    “The Refusal of Time”, 2012
    Hauptbahnhof, Nordflügel (N° 93)


Hinterlasse eine Antwort