Loading the player ...

(008) Occupy Kassel

Zwei chinesische Künstler aus London waren die ersten, die ihr Zelt auf dem Friedrichsplatz aufgestellt haben. Die beiden sind mittlerweile wieder weg, ihr Zelt haben sie da gelassen. Dort wohnt jetzt Sebastian, der als erster Occupy-Anhänger die Initiative ergriffen hat.

Ein kleines Camp ist entstanden, welches von der documenta-Leitung geduldet wird. Mehr noch: Laut Sebastian dürfe der ganze Friedrichsplatz bewohnt werden. Gut möglich, dass bald einige Zelte mehr vor dem Fridericianum stehen.

Hinterlasse eine Antwort